Sie werden drauf stehen

Parkett oder Laminat?
Ein Bodenbelag soll Gemütlichkeit ausstrahlen, strapazierfähig, langlebig und vor allem pflegeleicht sein.


Parkett ist besonders stabil und hält über viele Jahrzehnte.  Schrammen und Unebenheiten lassen sich leicht ausbessern.

 

AUS ALT MACH NEU – WIR ARBEITEN IHREN PARKETTBODEN AUF


Laminat verfügt über eine größere Härte und ist so gegenüber Stößen unempfindlicher. Auch bei UV-Licht ist Laminat weniger empfindlich und behält dadurch seine ursprüngliche Farbe. Jedoch lassen sich Schrammen und Dellen dagegen nur schwer ausbessern.

AdobeStock_292242406.jpeg
AdobeStock_132632287.jpeg
Vinylboden - für Allergiker geeignet

Rutschfest und widerstandsfähig

Der Vinylboden ist ein  elastischer Bodenbelag, ist schallschluckend, wärmedämmend und leicht zu pflegen.

 

Vinylböden sind angenehm für die Füße, kühlen nicht so sehr aus wie Fliesen und erzeugen somit ein komfortables Gehgefühl.

Vinylbelag erhalten Sie in verschiedenen Designs

wie Stein-, Fliesen- oder Holzoptik.

Epoxid Boden - Acrylharzboden

Der Bodenbelag für Individualisten

Die trendige Alternative zu Parkett, Laminat oder Vinyl bietet Ihnen

alle Möglichkeiten, um Ihren Fußboden als stilprägendes Element in

Ihr Raumkonzept mit einzubeziehen. Der Epoxid Boden verleiht jedem

Raum eine großzügige und edle Optik.

 

Ob im Eigenheim oder im gewerblichen Bereich wie z.B. Industrieräume,

Lagerhallen, Restaurantküchen etc. – eine Bodenbeschichtung punktet

nicht nur optisch – sondern hat auch so einige Vorteile. Die Oberfläche

ist leicht zu reinigen und kann trotz ihres edlen Aussehens so einiges wegstecken.

 

Die Oberfläche ist witterungs- und alterungsbeständig, zudem absolut wasserdicht, da es keine Poren oder Maserung wie bei Beton oder Holz gibt. Deshalb können ihr auch Chemikalien, Laugen, Öle oder Salze nichts anhaben.

Gemeinsam sorgen wir für ein neues Raumgefühl

AdobeStock_404573481.jpeg